Deutscher Bouldercup 2007
mit intern. Teamwertung
14.Juli 2007 in Überlingen (Landungsplatz)

Der letzte Deutsche Bouldercup 2007 in Überlingen war als internationaler Wettbewerb ausgeschrieben, zu dem auch Kletterer aus Österreich und der Schweiz eingeladen waren. Aus Österreich nahmen vier Damen und sechs Herren teil.
Insgesamt waren 49 Teilnehmer zum Wettbewerb am 14. Juli in Überlingen am Bodensee angetreten, darunter sieben aus NRW. Fast alle NRWler konnten ihre Ergebnisse gegenüber den vorhergehenden Cups verbessern.

Die Top-Favoriten Juliane Wurm (Wuppertal) und Jonas Baumann (Wuppertal) lagen nach dem Halbfinale noch klar in Führung. Im Finale erreichte Juliane dann aber nur noch den vierten Platz, der ihr aber für die Titekverteidigung reichte. Jonas hatte in der Qualifikation und im Halfinale alle Boulder geflasht, im Finale wurde er dann aber von Markus Hoppe (SBB) auf den zweiten Platz sowohl für die Tageswertung als auch im Gesamtranking verdrängt.

Deutscher Bouldercup Gesamtwertung 2007 Teamwertung
[ Ergebnisse ] [ Ergebnisse ]
Die Ergebnisse aus NRW-Sicht:
Deutscher Bouldercup*:
Damen Herren
  3. (2) Sonja Schade (Bielefeld)
  4. (3) Juliane Wurm (Wuppertal)
  2. (2) Jonas Baumann (Wuppertal)
13. (10) Thorsten Schuldt (Witten)
18. (14) Tim Baumann (Wuppertal)
21. (17) Marco Penz (Gummersbach)
25. (21) Lars Proske (Bielefeld)
* in Klammern die Platzierung ohne Berücksichtigung der der österr. Teilnehmer
Deutscher Bouldercup Gesamtwertung
Damen Herren
  1. Juliane Wurm (Wuppertal)
  3. Sonja Schade (Bielefeld)
19. Frederike Förster (Dortmund)

  2. Jonas Baumann (Wuppertal)
11. Torsten Schuld (Witten)
13. Tim Baumann (Wuppertal)
22. Lars Proske (Bielefeld)
25. Marco Penz (Gummersbach)


letztes Upload: 16.07.2007

Startseite