DLC/DJCL Frankenthal 2012 -
Der Entscheid zu Deutschen Meisterschaft!

Am kommenden Wochenende treffen sich die besten Kletterer Deutschlands um bei der dritten und letzten Ausgabe des Deutschen Leadcups und des Deutschen Jugendcups Lead im Jahr 2012 die Deutschen Meister unter sich zu küren. Austragungsort wird das DAV Kletterzentrum Pfalz Rock in Frankenthal sein, eine der renommiertesten Wettkampstätten der jüngeren Zeit: Hier wurden bereits 2007 die Deutschen Meister und in den vergangenen Jahren viele weitere Sieger gekürt.

In diesem Jahr werden zum ersten Mal die Deutschen Meister über die Gesamtwertung des Deutschen Leadcups ermittelt ähnlich wie es in den vergangenen Jahren bei den Deutschen Meistern im Bouldern der Fall war. Zudem gibt es bei der Herren/Damen und Junioren-Wertung den Sonderfall, dass nur zwei von drei Wettkämpfen in die Gesamtwertung eingehen, es gibt hier also ein Streichresultat. Dies ist bedingt durch den Ausfall eines geplanten Wettkampfes in Hamburg zu Beginn des Jahres. Bei der Jugend A und B bleibt alles wie gewohnt, hier gehen alle drei Wettkämpfe in die Gesamtwertung ein und entscheiden somit über die Deutschen Meister in den jeweiligen Klassen.

Dieser Umstand hat zur Folge, dass das Rennen um die DM noch mehr als offen ist. Hier können noch einige Athleten ganz vorne mitmischen, auch wenn es in der aktuellen Gesamtwertung nicht danach aussieht.

Aktuell führt in der Gesamtwertung der Herren Markus Jung (Siegerland) vor Martin Tekles (Berchtesgaden) und Thomas Tauporn (Schwäbisch Gmünd). Die beste Ausgangslage der Drei hat wohl Markus Jung. Mit seinem Sieg in der Deutschen Wertung beim 1. DLC, der als Bodenseetrophy in St. Gallen ausgetragen wurde und der weltcupbedingten Abwesenheit des Siegers des 2. DLC in Ingolstadt Thomas Tauporn dürfte ihm am kommenden Wochenende ein Podestplatz genügen um es seinem Bruder Daniel gleich zu machen, der 2004 den Titel in die Familie holen konnte.

Bei den Damen gibt es ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Ana Tiripa (Rheinland Köln), Julia Winter (Sächsischer Bergsteigerbund) und Lina Himpel (Schwäbisch Gmünd). Mit zwei zweiten Plätzen fehlt der aktuell im Weltcup bestplatzierten Deutschen Ana Tiripa noch der Sieg in diesem Jahr, diesen konnte Julia Winter und Lina Himpel bereits je einmal für sich verbuchen. Wer bei diesen Drei am Ende ganz oben steht ist also noch völlig offen.

Bei der Jugend geht es nicht weniger knapp zu Sache, hier haben Lena Herrmann (AlpinClub Hannover), Christoph Hanke (Ringsee), Ana Tiripa (Rheinland-Köln), Florian Wientjes (München-Obelrand), Mona Kellner (Freising) und Ruben Firnenburg (AlpinClub Hannover) aktuell die Nase vorn und werden versuchen ihre Spitzenposition zu halten.

Man kann also gespannt sein was das Wettkampfwochende in Frankenthal bringt und wer sich zu Beginn der nächsten Woche Deutscher Meister im Lead 2012 nenn darf.

Das DAV Kletterzentrum Pfalz Rock und die Sektion Frankenthal laden recht herzlich alle interessierten Besucher ein bei den spannenden Wettkämpfen am Wochenende dabei zu sein. Neben den Wettkämpfen wird natürlich auch für das leibliche Wohl gewohnt gut gesorgt sein.

Zeitplan:
Samstag, 20. 10., Deutscher Leadcup
Qualifikation 10.00 - 16.15
Finale 18.00 -20.00
Sonntag 21. 10., Deutscher Jugendcup Lead
Qualifikation 09.45 - 14.00
Finale 15.30 - 17.30

Text: Christoph Gabrysch/Deutscher Alpenverein
Fotos: Marco Kost/Deutscher Alpenverein & Klaus Hogrebe
Letzter Upload: 16.10.2012

Startseite