NRW-Landesmeisterschaft 2008 im Sportklettern
am 6. Dezember 2008


Seit mehr als 10 Jahren finden in Nordrhein-Westfalen die Landesmeisterschaften im Sportklettern
(Schwierigkeitsklettern) für alle Altersklassen statt, erstmalig in dieser Saison als Einladungswettkampf
nach einer Serie von Qualifikationswettkämpfen.
Veranstaltungsort ist die Kletterhalle Canyon Chorweiler in Köln-Chorweiler.
Ausrichter sind der Landesverband Nordrhein-Westfalen des Deutschen Alpenvereins in Kooperation mit
der Sektion Rheinland-Köln und der Kletterhalle Canyon Chorweiler unter der organisatorischen Leitung
von Florian Schmitz (Sektion Rheinland-Köln) und Achim Schmitt (Canyon Chorweiler).
Eingeladen sind alle Sportkletterer aus Nordrhein-Westfalen, die sich über die beiden NRW-Cups, die
als offene Wettkämpfe in diesem Jahr in Bochum bzw. Düsseldorf stattfanden, die notwendigen
Ranglistenpunkte „erklettert“ haben, um sich für die jeweils 8 besten einer jeden Altersklasse für die
Landesmeisterschaft zu qualifizieren. Gesetzte Teilnehmer sind die Mitglieder des A-Landeskaders.
Hochkarätige deutsche Spitzenkletterer gehören zu den Teilnehmern: die amtierende deutsche Meisterin
im Lead und Speed Juliane Wurm aus Dortmund, die für die Sektion Wuppertal startet, der amtierende
deutsche Vizemeister sowohl im Bouldern als auch im Speed und derzeitige NRW-Landestrainer Jonas
Baumann, ebenfalls aus Dortmund und für die Sektion Wuppertal startend oder Nachwuchstalent Jan
Nauber aus Beckum, der in dieser Saison sein internationales Debüt beim Europäischen Jugendcup in
Wuppertal gab. Als Lokalmatadorin geht Denise Plück sowohl bei der Jugend als auch bei den Damen
an den Start.
Interessante Duelle und Spitzenleistungen sind also vorprogrammiert.
Der Lead-Wettkampf beginnt mit einer Qualifikationsrunde, in der jeder Starter 2 festgelegte Routen in
vorgeschriebener Reihenfolge im Flash-Modus zu klettern hat. Die Finals werden on-Sight geklettert (als
on-Sight bezeichnet man eine Begehung einer unbekannten Route im ersten Versuch).
Das genaue Reglement und der Zeitplan ist der Ausschreibung zu entnehmen.

Routenschrauber sind der ehemalige NRW-Landestrainer Sascha Podeiko und einer der jetzigen NRWStützpunkttrainer Peter Plück.
Die Lead-Finals der Jugend beginnen um 14.45 Uhr, die der Damen und Herren um 16.30 Uhr.
Zuschauer und Anfeuerer sind natürlich herzlich willkommen.

geplanter zeitlicher Ablauf:

10:00 - 10:30 Uhr 
Registrierung bei Voranmeldung
Ausgabe der Startunterlagen
10:30 Uhr
Registrierungsschluss
10:30 - 11:00 Uhr 
Routendemonstration
11:00 - 14:00 Uhr 
Qualifikation
14:15 Uhr
Isolationsöffnung Jugend
14:30 Uhr
Isolationsschluss Jugend
14:45 Uhr
Finale Jugend
16:00 Uhr
Isolationsöffnung Damen & Herren
16:15 Uhr
Isolationsschluss Damen & Herren
16.30 Uhr
Finale Damen & Herren
17:45 Uhr
Siegerehrung

 

© DAV Landesverband NRW 2008